Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d721947558/htdocs/app721947734/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/16/d721947558/htdocs/app721947734/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 387
Datenschutzerklärung – Herzlich Willkommen

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

 

DSGVO-Gesetzestext

Stand 24.05.2018. Die Adresse unserer Website ist: https://tollgruen-hof.de. Die folgende Datenschutzerklärung wird von uns laufend aktualisiert. Der Grund für diese Anpassungen sind häufige technische und rechtliche Änderungen. Vergewissern Sie sich daher vor jeder datenschutzrechtlich relevanten Handlung, dass sie Kenntnis über unsere aktuelle Datenschutzerklärung haben.

 

1. Allgemeines

Wir Informieren an dieser Stelle über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und deren Schutz, wenn Sie in irgendeiner Form mit uns Kontakt aufnehmen, sei es über den Besuch unserer Website, unseres Betriebes, telefonisch, per Email, Post oder auf andere Weise. Selbstverständlich können Sie davon ausgehen, dass wir verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen um diese zu schützen, sowie die geltenden nationalen und internationalen Datenschutzvorschriften jederzeit einzuhalten.

1.1 Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben, die die Identität des Nutzers offenlegen oder offenlegen können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Wir halten uns an den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird soweit wie möglich auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.

1.2 Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt daher ausschließlich, soweit wir hierzu Ihre Einwilligung erhalten haben (Art. 6 I a DSGVO). Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetz. Selbstverständlich werden Ihre Daten in keiner Weise an Dritte weitergegeben. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für geschäftliche Zwecke, die zum Beispiel die Kontaktaufnahme unsererseits, die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren, die Abwicklung von Zahlungen, den Austausch von Fachinformationen, etc. betreffen. Es kann auch nötig sein, Ihre Daten in erforderlichem Umfang an Subunternehmer oder sog. Erfüllungsgehilfen zu übermitteln. Die Beauftragung einer Spedition wäre dazu ein Beispiel. In diesem Fall würden wir den Subunternehmer oder Erfüllungsgehilfen an seine Verpflichtung erinnern, die ihm anvertrauten Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln. Für eventuelle Verstöße des Subunternehmers oder Erfüllungsgehilfen übernehmen wir jedoch keine Haftung, da uns hier die Möglichkeit zur Überwachung fehlt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der EU.

1.3 Nutzungsdaten

Beim jedem Besuch unserer Webseite werden automatisch allgemeine technische Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erhoben. Dies sind die verwendete IP-Adresse, die Internet-Service-Provider Uhrzeit, Dauer des Besuchs, Browsertyp sowie dessen verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers und ggf. die Herkunftsseite. Diese Nutzungsdaten werden technisch bedingt in einem Logfile registriert und können zum Zwecke der Statistikauswertung dieser Webseite benutzt und gespeichert werden. Die vorrübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Sicherstellung der Sicherheit unseres informationstechnischen Systems. Eine Verknüpfung und Speicherung dieser Nutzungsdaten mit Ihren weiteren personenbezogenen Daten findet nicht statt. Wir erstellen keine Nutzerprofile. Ihre Daten werden auch nicht zu Marketingzwecken ausgewertet. Unsere Website verwendet keine Cookies, keinen Webanalysedienst oder sogenannte “Social Plugins”. Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt besuchen ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Falls von unserem Domain-Hoster Daten erhoben werden, Cookies gesetzt oder statistische Analysen durchgeführt werden sollten, so werden diese von uns weder genutzt noch ausgewertet.

Näheres dazu finden Sie hier: Datenschutz 1&1 Webhosting

Wenn Sie schriftlich per Mail, Fax oder Post oder telefonisch mit uns in Kontakt treten, erfassen wir lediglich notwendige Daten um mit Ihnen weiter zu Kommunizieren. Dies sind zum Beispiel Mailadresse, Telefonnummer, Namen, etc. sowie diejenigen Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen wie zum Beispiel Ihr Anliegen, Ihre Position, Ihre Anschrift oder Ihre Rechnungsadresse. Bei Daten, die Sie uns freiwillig mitgeteilt haben gehen wir außerdem davon aus, dass wir Ihr Einverständnis zur Verarbeitung für die Dauer der Notwendigkeit der Konversation haben.

1.4 Dauer der Speicherung

Wir speichern grundsätzlich Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die vorrübergehende Speicherung von automatisch erhobenen technischen Informationen beim Besuch unserer Website ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ergibt sich aus dem Erhalt der Funktionsfähigkeit der Website. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Website, ist eine Speicherung der automatisch erhobenen allgemeinen technischen Informationen nicht weiter notwendig sobald die jeweilige Sitzung beendet ist.

Telefonisch hinterlassene Nachrichten werden nach dem werktäglichen Abhören gelöscht und ggf. schriftlich notiert so lange dies notwendig sein sollte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet und gelöscht sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, und sofern nicht wie unter 2.3. zu entnehmen ist die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

 

2. Ihre Rechte

2.1 Auskunft

Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und, soweit dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

2.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

2.3 Recht auf Löschung und Widerspruchsmöglichkeit

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese unverzüglich zu löschen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
• Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
• Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
• Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht hier folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn
• Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen,
• wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
• Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

2.6 Widerrufsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie haben außerdem das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

2.7 Allgemeines und Beschwerderecht

Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Dies hat bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesdatenschutzbeauftragten, zu erfolgen.

 

3. Datensicherheit

3.1 Datensicherheit

Wenn Sie unsere Website aufrufen wird Sie Ihnen über ssl-Verschlüsselung angezeigt. Sämtliche Daten werden von uns, soweit es uns Möglich ist, durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert. Dennoch kann nie gänzlich ausgeschlossen werden, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen werden, insbesondere falls sie über E-Mail mit uns in Kontakt treten. Besonders vertrauliche Informationen sollten daher nur per Telefon oder Post ausgetauscht werden.

3.2 Sessions und Cookies

Zur Bedienung des Internetauftritts können wir Cookies oder serverseitige Sessions einsetzen, in denen Daten gespeichert werden können. Derzeit machen wir davon keinen Gebrauch.

Zu Ihrer Information: Cookies dienen dabei z.B. auch der persönlichen Begrüßung mit dem Mitgliedsnamen. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf der Festplatte des Besuchers abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wieder zu erkennen und damit die Nutzung der Webseite an den Nutzer anpassen zu können. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Dabei handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies. Andere Cookies verbleiben auf dem Endgerät und ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei einem späteren Besuch der Website (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise einige Funktionen von Websites nicht genutzt werden können, wenn die Cookies deaktiviert sind. Wir stellen sicher, dass keine personenbezogenen Daten aus Sessions oder durch Cookies übernommen werden und Cookies nur eingesetzt werden, sofern dies für die Website erforderlich ist. Somit ergibt die Abwägung, dass keine überwiegenden Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 I f DSGVO).